Arduino Desktop IDE Software installieren

Zum Programme (Sketche) schreiben, Bibliotheken verwalten, zum Kompilieren und zum Upload auf das Arduino-Board gibt es die kostenfreie open-source Arduino IDE.

Es gibt die Software als Online-Variante und als Desktop-Programm. Die Online-Toolsammlung hat den Nachteil, dass nur die originalen Arduino-Boards unterstützt werden. Mit der Online-Variante kann man also keine anderen Boardtypen nachinstallieren (Stand 2018).

Die Desktop-Variante ist auf www.ardiono.cc unter Software/Downloads (https://www.arduino.cc/en/Main/Software) verfügbar.

Die IDE gibt es für Windows (XP und höher), als Windows App (für Win 8.1. oder Win 10), für Mac OS X und für Linux.

Ich z.B. habe die „Windows Installer, for Windows XP and up“ (ca. 100 MB) in der aktuellen Version heruntergeladen und installiert.

Nach der Installation kann man über die Desktop-Verknüpfung die Arduino-Software starten.

Arduino Software Desktop Icon
Arduino IDE Software Startscreen

Elemente und Funktionen der Arduino IDE

Eine kurze Übersicht der wichtigsten Elemente und Funktionen der Software findest du unter:  
Die wichtigsten Elemente und Funktionen der Arduino-Software

USB-UART-Treiber

Für die Verbindung des Arduino-Boards mit dem Rechner ist bei manchen Boards noch der richtige USB-UART-Treiber notwendig (manchmal auch FTDI-Treiber genannt). Zur Installation später mehr.

Sketch-Verzeichnis

Einstellen des Speicherortes der Sketche (ein Programm für den Arduino wird Sketch genannt, zu Deutsch Skizze).

Dazu „Datei / Voreinstellungen“ (oder mit der Tastenkombi STRG+Komma) das Voreinstelllungen-Fenster öffnen.

Dieser Speicherort ist zum eigentlichen Verzeichnis der Arduino-Software unterschiedlich und wird unter „Sketchbook-Speicherort:“ angegeben. Ich habe z.B. das Verzeichnis …Dokumente/Arduino dafür eingestellt.

Verzeichnis für Boardtypen und Bibliotheken

Und dann gibt es noch das Verzeichnis, in dem die Boardtypen (Boardverwalter-Erweiterungen) und die Bibliotheken (Libraries) gespeichert bzw. installiert werden.

Dieses wird bei der Installation der IDE in deinem Benutzer-Verzeichnis unter AppData/Local/ eingestellt.

Der genaue Pfad ist unter den Einstellungen zu sehen (siehe markierter Bereich im Screenshot).